Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Liebe Mitglieder, Gäste und Interessent*innen,

nach der Verschiebung des 41. BVOT-Fachkongresses 2020 waren wir noch sehr zuversichtlich, unseren Mitgliedern im Mai 2021 einen Fachkongress mit vielen persönlichen Kontakten und einem Rahmenprogramm mit Basar, Oriental Dinner, Show usw. bieten zu können. Leider ist aufgrund der aktuellen Corona-Lage auch in diesem Jahr immer noch ungewiss, ob und unter welchen Bedingungen ein Fachkongress im Kongresshotel stattfinden könnte.

Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschlossen, einen Online-Fachkongress von Freitag 14. Mai bis Sonntag 16. Mai 2021 anzubieten: Abwechslungsreiche, interessante und inspirierende Workshops (von 2 bis 3 Stunden Dauer) in parallelen Schienen, die durch etablierte und bekannte Dozent*innen per Zoom unterrichtet werden. Raus aus der Isolation im digitalen Kontakt, gemeinsam lernen und abtanzen!

Gebucht werden kann ab 14. März 2021. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt! Die Vergabe erfolgt gemäß der Reihenfolge der Buchungen. 
Anmeldeschluss ist der 12. Mai 2021, 16 Uhr.

Für eine Teilnahme an unserem Fachkongress ist keine Mitgliedschaft im Bundesverband Orientalischer Tanz e.V. (BVOT) erforderlich. BVOT-Mitglieder erhalten jedoch einen günstigeren Preis (siehe Preis-Übersicht) bei den Kongress-Buchungen – eine Mitgliedschaft lohnt und rechnet sich. Unsere jungen BVOT-Mitglieder unter 25 Jahren zahlen nur die Hälfte vom Normalpreis, wenn sie Schüler*innen, Studierende oder Auszubildende sind.

Du bist kein Mitglied und willst an unserem Online-Kongress teilnehmen? Du möchtest den BVOT mit deiner Mitgliedschaft unterstützen und somit in Zukunft nicht nur bei weiteren Buchungen sparen? Bei Buchung eines Kongress-Workshops schenken wir dir bei gleichzeitigem Beitritt die Aufnahmegebühr! Alle Infos und das Aufnahmeformular findest du hier.

Kongressnavigator 2021

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?